Isselburg lädt am Sonntag, den 28. April 2019 zum alljährlichen „RunUp“, eine Breitensportveranstaltung ohne Wettkampfcharakter, die alle Altersklassen von der Couch locken will. Dieses nun zum 33. mal.

Dann heißt es wieder: Rein ins Sportdress! Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ausgerichtet wird diese Breitensportveranstaltung vom Stadtsportverband Isselburg in Zusammenarbeit mit dem VfL Anholt und Westfalia Anholt. Unter dem Motto „Laufen verbindet“ ist der Start um 11 Uhr an der Sportanlage des SC Westfalia in Anholt vorgesehen.

Diese Veranstaltung wird unterstützt von der AOK Nordwest sowie der Volksbank Emmerich-Rees.

Wie in den vergangenen Jahren wird wieder eine Bambinistrecke (ca. 500 m) angeboten. Die Kinder voran. Weiter sind wieder die bekannten Laufangebote im Programm.