Seit vielen Jahren treffen sich im Januar des Jahres die Vertreter der Vereine, der Stadt und der Ratsfraktionen zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

Angesichts der anhaltenden Corona-Pandemie muss das Treffen und der damit verbundene Informationsaustausch in diesem Jahr leider ausfallen.